Wenslingen

Pass / Identitätskarte (IDK)

Das kantonale Passbüro Liestal prüft und bearbeitet als antrags- sowie ausstellende Behörde den Ausweisantrag für den Schweizer Pass und das Kombi (Pass und Identitätskarte) für Schweizer Bürgerinnen und Bürger wohnhaft im Kanton Basel-Landschaft.

Unter Schweizer Reiseausweise — baselland.ch kann der Termin elektronisch beantragt werden.

Eine kurze Wegleitung zum elektronischen Antrag finden Sie HIER.

Öffnungszeiten Passbüro Herbst/Winter 2023

Einführung der neuen Identitätskarte
Ab dem 3. März 2023 wird die neue Schweizer Identitätskarte (ID) ausgestellt. Wie der neue Schweizer Pass, vereint auch die neue ID modernste Sicherheitsmerkmale mit einem neuen Design. Die Gebühren für die neue ID bleiben gleich. Alle bisher ausgestellten Identitätskarten behalten ihre Gültigkeit.

Weitere Details entnehmen Sie HIER


Wird nur eine Identitätskarte (IDK) benötigt, muss diese bei der zuständigen Wohnsitzgemeinde beantragt werden.

Pro Antrag ist ein aktuelles Passfoto (schwarzweiss oder farbig) im Format 35 x 45 mm (ohne Rand) vorzulegen. Das Foto darf keine Spuren von Büroklammern o.ä. aufweisen, darf nicht älter als ein Jahr sein und muss die antragstellende Person eindeutig identifizieren.  

Für Kleinkinder wird ab Geburt ein Foto verlangt. Bitte beachten Sie auch hier: neutraler Hintergrund, Frontaufnahme, freies Gesicht usw.

Die IDK kosten für Erwachsene CHF 70.00, für Kinder CHF 35.00.

Bitte bringen Sie Ihre alte/abgelaufene ID-Karte mit.

Bei Jugendlichen bis 18 Jahre muss ein Elternteil mitunterschreiben.

Mustertafel für Fotos

Gemeindeverwaltung

Gemeinde Wenslingen
Hauptstrasse 165
4493 Wenslingen

Tel. 061 991 06 90

gemeinde@wenslingen.ch

 

Öffnungszeiten

Dienstag                 
10.00 - 12.00 Uhr / 17.30 - 18.30 Uhr

Mittwoch                 
14.00 - 16.00 Uhr

Freitag                 
14.00 - 16.00 Uhr

Termine ausserhalb der Öffnungszeiten sind nach
Voranmeldung möglich.

Wichtig

Wasserleitungsbrüche bitte immer sofort melden, auch nachts. 
HIER finden Sie die Kontaktdaten.


Achtung bei Frostgefahr - Gartenventil + Wasserhahn entleeren!
Kündigen sich die ersten Nachtfröste an, besteht beim Gartenventil Frostgefahr. Sollte das Wasser in der Leitung einfrieren, kann die Wasserleitung platzen. Dies kann einen erheblichen Wasserschaden inklusive einer kostspieligen Reparatur verursachen. Es ist daher unerlässlich, dass Sie die richtigen Vorsichtsmaßnahmen treffen und Ihre Leitungen winterfit machen.