Wenslingen

Wenslingen sprich Wäislige

Foto (c) Heiner Grieder, Langenbruck

Wenslingen, eine kleine Gemeinde im Kanton Basel-Landschaft, Bezirk Sissach.

Wenslingen, sowie der dazugehörige Gemeindebann liegt fast unmittelbar am Hauptzuge des Jura, der sich aus dem Kanton Aargau herkommend, über die Geissfluh, die Schafmatt, den Hauenstein, den Bölchen von Nordosten nach Südwesten hinzieht.

Das Dorf liegt auf dem südwestlichen und tiefsten Teil einer Hochebene, die im Nordosten vom Ergolztal und im Südwesten vom Eital begrenzt wird. Auf der Strasse kommt man von der Autobahn A2, Ausfahrt Sissach, via Gelterkinden, Tecknau nach Wenslingen. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sind wir gut erreichbar. Von der Bahn steigt man in Gelterkinden oder Tecknau auf den Postautokurs Gelterkinden - Oltingen - Gelterkinden um.

Wenslingen ist ein ruhiges Dorf mit Landwirtschaft, Kleingewerbe und einem regen Vereinsleben.

Das Baselbieter und Fricktaler Tafeljura, wozu auch Wensligen gehört, ist im bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung registriert. Das Ortsbild Wenslingen ist besonders sehenswert, denn es ist im Inventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz eingetragen.

Wenslingen liegt 571 m über Meer, hat rund 700 Einwohner und erstreckt sich über eine Fläche von 596 ha, wobei davon rund 180 ha Wald sind.

Gemeindeverwaltung

Gemeinde Wenslingen
Hauptstrasse 165
4493 Wenslingen

Tel. 061 991 06 90

gemeinde@wenslingen.ch

Öffnungszeiten

Dienstag
10.00 - 12.00 Uhr / 17.30 - 18.30 Uhr

Mittwoch
14.00 - 16.00 Uhr

Freitag
14.00 - 16.00 Uhr

Während der Sommerferien, 5. Juli - 13. August, ist der Schalter am Freitag geschlossen.

Gerne können Sie auch ausserhalb der Öffnungszeiten telefonisch oder per E-Mail einen Termin vereinbaren.


 

Informationen

Die wichtigsten Informationen über Corona.

Informationen über das Impfen im Kanton Basel-Landschaft erhalten Sie HIER oder unter "Aktuelles".

Lockerungen der Corona-Massnahmen per 26. Juni 2021

Corona-Lockerungen